• Donnerstag, 26. Mai 2022 20:36

GILDENREGELN für unsere Gildenmitglieder

Unsere Regeln sollen dazu dienen, dass unsere Grundwerte gelebt werden können und sind für unsere Gildenmitglieder selbstverständlich!



GRUNDWERTE

Abschalten vom Real Life und Spaß im Spiel zu haben!
Mitgestaltungs- und Stimmrecht für alle unsere Gefährten (Mitglieder)
Kein Piratengameplay



GRUNDREGELN

Echtes Leben (Real Life) bleibt bei uns zu Hause! Bitte vermeidet den Alltagsfrust aus dem Real Life im Chat, Voice, Discord und Foren (Spectrum), an anderen Spielern abzuladen.
Es sind keine real-politischen, sexistischen oder religiösen Themen gestattet und sind bei Bedarf zu entfernen.
Zudem sind negative Themen bei uns im Discord auf temporär erstellte Treads, Private Nachrichten oder auf Gleichgesinnte im Voice zu beschränken und im offenen, sowie im internen Chat, Discord, Foren, Spectrum zu vermeiden.


In unserer Gilde und auch im Gilden Discord ist das Piratengameplay völlig zu unterlassen. Dies gilt auch für unsere Gäste.

Es wird kein Beschimpfen, grundloses Abschießen/Verletzen anderer Spieler toleriert.
Bei Verstoß kann dies zum Ausschluss der Gilde führen.

Respektvoller, sowie höflicher Umgang innerhalb und außerhalb der Gilde wird vorausgesetzt.

Mindestalter 18, ausgenommen ein aktives Gildenmitglied ist Erziehungsberechtigter und übernimmt schriftlich die Verantwortung.

Es ist möglich auch in weiteren Organisationen bzw. Gilden Mitglied zu sein, jedoch ist dies bekannt zu geben, und jede dieser Organisationen müssen ein Piraterie-Gameplayverbot in ihren Regeln verankert haben

Sollte sich diese Regelung in eines der Organisationen ändern, so muss man sich für eine Seite entscheiden und aus der anderen Organisation austreten.

Alle Organisationen müssen stets sichtbar gehalten werden.

Ein Ruf wird hart erarbeitet und unser Auftreten gegenüber anderen Organisationen ist stets höflich und respektvoll. Sollte es persönliche Konflikte mit Spielern anderer Organisationen geben, so ist dies zu melden.
Auch im Kopfgeldjäger-Gameplay beleidigen wir niemals andere Spieler.

Mitsprache und Gestaltungsrecht für jedes feste Gildemitglied. Jedes Mitglied hat ein Stimmrecht und kann die Gilde aktiv mitgestalten.
Nur die Grundwerte sind unveränderlich.



RANGREGELN der Ränge und Rollen


Alle festen Mitglieder erhalten ihre Ränge über einen einfachen Mehrheitsbeschluss. Bei uns wird keiner Mitglied oder Offizier ohne Zustimmung der Anwesenden und jeder kann über solch eine Abstimmung wieder abgewählt werden. Dies gilt selbst für den Gildenleiter.
Mitglieder die einen höheren Rang erhalten als Gefährten, müssen unsere Gilde als ihre Hauptorganisation setzen um diesen erhalten zu können.
Eine Sonderstellung nimmt unser Ehrenrang “Ehrwürdiger” ein. Um diesen Rang zu erhalten oder zu verlieren, benötigt man eine neunzig Prozentige Zustimmung der Umfrageteilnehmer.
Im Notfall hat ein Offizier das Recht ein Mitglied ohne Abstimmung aus der Gilde, Discord oder Spectrum zu entfernen, wenn eine akute Gefahr besteht, dass die Gilde ansonsten einen schweren Schaden davon trägt.
Alle anderen hingegen können bei einem groben Fehlverhalten, ohne Abstimmung sofort ausgeschlossen werden.
Offiziere können aus ihrer Sicht, sofortige notwendige Entscheidungen, sowie auch Entscheidungen, die keine strukturelle oder größere Auswirkungen auf die Gilde haben und keiner offensichtlichen Abstimmung bedürfen, treffen und umsetzen.
Jedes Mitglied kann jedoch solche Entscheidungen die ohne Abstimmung getroffen wurden, in Frage stellen, und es hat eine Korrektur über eine nachträgliche Abstimmung zu erfolgen.

RÄNGE


Anwärter;
sind Spieler die sich im Aufnahmeverfahren und Kennenlern-Phase befinden und haben diesen Titel nach einem Bewerbungsgespräch durch einen Gildenagenten erhalten.
Nach einer zwei bis vier wöchigen Kennenlernzeit, werden sie nach einer positiven Abstimmung zu festen Gildenmitgliedern aufgenommen.
Sie haben noch kein Stimmrecht, können und sollen jedoch ihr Feedback kund tun..


Gefährten;
sind feste Gildenmitglieder und haben volles Stimm- und Mitgestaltungsrecht, das sie nutzen können aber nicht müssen.


Ehrwürdiger;
ist unsere höchste Auszeichnung! Jedoch kein Gildenleiter- oder Offiziersrang.
Es ist ein Ehrenrang, welcher( auf Wunsch) alle Rechte eines Offiziers erhält aber nicht dessen Pflichten.
Diesen Rang erhält man für herausragende Leistungen für unserer Gilde und muss von einem Gildenmitglied vorgeschlagen werden.


Gildenagent;
sind Unteroffiziere, die einen Offizier zugewiesen wurden.
Sie sind für das Aufnahmeverfahren und Bewerbungsgespräch, sowie Einhaltung der Verhaltensregeln zuständig und erhalten die Rolle Agent.


Gildenoffizier;
sind Offiziere, sowie Gildenleiterstellvertreter und können bis zu drei Gildenagenten in seinen Team haben.
Schwerpunkt sind ihre zugewiesenen Rollen (ausgenommen Hüter) und springen bei Bedarf auch für nicht zugewiesene Rollen ein.
Sie sind mit ihren Unteroffizieren für die Einhaltung der Gildenregeln verantwortlich.


Gildenleiter;
erhält die Rolle Hüter und ist für die Bewahrung und Einhaltung der Grundwerte, sowie Gildenstruktur verantwortlich.
Es gibt nur einen Hüter, dieser hat jedoch wie jedes Gildenmitglied bei Abstimmungen, nur eine Stimme.



ROLLEN

sind Berechtigungen die unsere Offiziere erhalten, um ihren Aufgaben nachkommen zu können.


Agent;
erhält alle notwendigen Rechte um neue Gildenmitglieder aufnehmen zu können.


Herold;
enthält alle notwendigen Moderatorenrechte die für eine Einhaltung der Gildenregeln notwendig sind.


Wächter;
sind allgemeine Offiziersrechte die für eine Einhaltung der Gildenregeln notwendig sind.


Hüter;
enthält alle Rechte und werden nur dem Gildenleiter vergeben. 



SUEF Schutz- und Einsatzflotte

Unsere Flotte agiert unabhängig von unserer Gilde, unterliegt jedoch unseren Gildenregeln.
Mit Gildenbeitritt, ist man daher nicht automatisch unserer Gildenflotte beigetreten, sondern erst wenn man sich aktiv als Flottenmitglied bewirbt und aufgenommen wird.
Zudem hat unsere Schutz- und Einsatzflotte, interne eigene Flottenregeln, die zu den Gildenregeln hinzu kommen und eine strenge Befehlskette innerhalb der Flotte garantieren.
Damit unsere Flotte als ein einziger, zusammen geschweißte Einheit funktioniert, splitten wir sie nicht in einzelnen, unterschiedlichen Flotten auf, sondern bilden in einer einzigen Flotte, verschiedene Aufgabenbereiche (Flottenverbände).
Damit gliedert sich unsere Flotte perfekt in unsere Gilde ein und arbeitet als eine geschlossene Einheit, mit verschiedenen Aufgabengebiete wie z.b. Versorgung, Sanitäter, Bodentruppen, Kampfpiloten, etc.

Gildenregel für unsere Gildenflotte

Zu unseren Gildenregeln, kommen Flottenintern folgende Regeln hinzu, welche sich in zwei Bereiche aufteilen.
Gildenregeln unserer Gildenflotte, welche von der Gilde bestimmt werden.
Flotteninterne Regeln, welche nicht den Gildenregeln widersprechen, werden flottenintern beschlossen.

Es können nur Gildenmitglieder und Gilden-Anwärter unserer Flotte beitreten.
Gildenmitglieder haben den Vorteil, jeglichen Rang erreichen zu können.
Anwärter erhalten bis zur Aufnahme als Gildenmitglied, wenn sie direkt der Flotte beitreten wollen, den "Crewman 3rd Class" Rang. Sie werden auch innerhalb der Flotte als Anwärter angesehen und sind mit Beendigung der Anwärterzeit auch für die übrigen Ränge berechtigt. Nicht erfolgreiche Gildenaufnahme führt ebenfalls zum ausschluss aus der Flotte.

Flottenmitglieder haben stets die Befehlskette einzuhalten und ohne Diskussion auszuführen. Dies gilt insbesondere bei Einsätzen. Es sei denn, die Befehle verstoßen gegen die Gildenregeln.

Der Flottengeneral ist innerhalb der Gilde auch gleichzeitig ein Gildenoffizier.
Es kann nur einen einzigen Flottengeneral geben und dieser Rang ist der einzige Flottenrang, welche von der gesamten Gilde bestimmt wird.
Innerhalb der Flotte agiert und entscheidet der oberste Flottengeneral jedoch völlig unabhängig von der Gilde. Alleiniges Vetorecht hat nur die Gildenleitung.

Alle weiteren Ränge der Flotte unterliegen ausschließlich der internen Rangregelungen.

Mitsprache und Mitgestaltungsrecht innerhalb der Flotte laufen über eigene angesetzte Flottensitzungen, sowie auch Mehrheitsbeschlüsse, Beförderungen und/oder Degradierungen.
Während eines Flotteneinsatzes, egal ob ein Training, Event oder ernsten Einsatzes, haben Flottenmitglieder sich der Befehlskette unterzuordnen.
Innerhalb der Flotte werden Flottenbezogene Entscheidungen Protokolliert.
Es muss mindestens einmal im Monat eine Flottensitzung statt finden, in der Flottenmitglieder ihr Mitsprache und Mitgestaltungsrecht ausüben können.

Flottenmitglieder wählen ihr Hauptaufgabengebiet, können jedoch sich für beliebig viele weitere Aufgabengebiete anmelden. Sie werden jedoch vorrangig in ihrem Hauptaufgabengebiet und in den anderen gemeldeten Aufgabengebiete nach Bedarf eingesetzt.

Unsere Flotte kann auch externe Aufträge anderer Organisationen annehmen, sofern sie keine unsere Gildenregeln widersprechen.

Flottenränge, interne Flottenregeln und Flottenbereiche

Interne Flottenregeln und -Ränge werden ausschließlich intern, den Flottenmitgliedern bekannt gegeben.
Auch den Gildenmitgliedern werden diese erst bekannt gegeben, wenn sie zusätzlich unserer Schutz- und Einsatzflotte anschließen und beitreten wollen.

Aufgaben der Marine Division:
-Infanterie Einsätze
-Infiltrieren feindlicher Schiffe
-Bekämpfung von Eindringlingen auf Schiffen
-zusätzliche unspezialisierte Besatzung auf Schiffen (Turrets) -Panzerkampf -Boden-Luft Abwehr

///////////////////////////////////////////////

Aufgaben der Wingman Division:
-Bekämpfung von kleineren Schiffen
-Unterstützung für die Kingslayer- und Dreadnought Division


/////////////////////////////////////////////

Aufgaben der Dreadnought Division:
-Gebrauch von Capital Schlachtschiffen
-Besatzung von Capital Schlachtschiffen
 
/////////////////////////////////////////////
Aufgaben der Kingslayer Division:
-Bekämpfen von Capital Schlachtschiffen
-Bombardements auf Bodenziele (falls von der Marine Division Angefordert)

//////////////////////////////////////////////
Aufgaben der Sanitäts Divison:
-medizinische Versorgung für Verwundete
-Krankentransport falls nötig
 
///////////////////////////////////////////////
Aufgaben der Eskort Division:
-eskortieren von kampfunfähigen Schiffen
-unterstützen der Dreadnought Division
-eskortieren von Dropships der Marine Division


/////////////////////////////////////////////
Aufgaben der Logistik Division:
-Versorgung der Divisionen mit nötiger Ausrüstung
-Betankung von Schiffen (bezalht durch Flottenkapital)

/////////////////////////////////////////

      Aufgaben der Poltergeist Division:
      -Elektronische Kriegsführung
       -Jumppoint Blockaden errichten


       //////////////////////////////////////

 

NACHTRAG;
wir behalten uns alle Rechte auf Änderungen vor, die im Zuge der Gildenentwicklung auftreten können und werden.
Diese bewährten Gildenregeln basieren auf einer jahrelangen Erfahrung einer erfolgreichen Gildenleitung in anderen Spielen.

Version 1.2
am 13.03.2022


Ich habe mein Passwort vergessen